Testbericht - LEKI MicroTrail Pro / Micro Vario Carbon: Dreifaltigkeit unter den Trekkingstöcken für Bergsportler und Trailrunner (2022) (2022)

Klein, leicht und möglichst einfach im Handling – das sind die unverzichtbaren Attribute, die ein Trekkingstock beim Trailrunning oder Speedhiken mitbringen muss. Auch wenn schon viel und häufig über den Sinn und Unsinn der praktischen „Gehhilfen“ diskutiert wurde, so lässt sich eines definitiv nicht leugnen: Richtig eingesetzt, sorgen Trekkingstöcke beim Aufstieg für die nötige Entlastung, in geraden Passagen für mehr Vortrieb und beim Abstieg für besseren Halt – sei es nun beim Wandern oder bei einem schnellen Gipfelsturm.

Testbericht - LEKI MicroTrail Pro / Micro Vario Carbon: Dreifaltigkeit unter den Trekkingstöcken für Bergsportler und Trailrunner (2022) (1)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Egal ob nun in Einheitslänge oder als zusammenschieb- bzw. faltbares Modell, vor allem bei schnelleren Speed-Hikes und bei ausgedehnten Trailrunning-Touren helfen Trekkingstöcke dabei, das eigene Leistungspotenzial optimal auszureizen. Zur Vorbereitung auf das Skyrace in Cortina sowie während eines 24-stündigen Wanderevents sind wir mit gleich zwei verschiedenen High-End Modellen von LEKI förmlich durch die Berge gerannt.

Testbericht - LEKI MicroTrail Pro / Micro Vario Carbon: Dreifaltigkeit unter den Trekkingstöcken für Bergsportler und Trailrunner (2022) (2)

LEKI Micro Trail Pro & Micro Vario Carbon: minimalistische Faltstöcke für schnelle Trailrunner und zügige Bergsportler

LEKI bezeichnet die ultraleichten Faltstöcke als ultimative Trailrunning- und Nordic Walking Modelle, die in vier bzw. fünf Elemente eingeteilt sind und zumindest beim Micro Vario Carbon um 20cm in der Länge verstellt werden können. Der Micro Trail Pro wird hingegen nur in verschiedenen Fixlängen angeboten. Als Verbindung zwischen den einzelnen Teilstücken verläuft ein verstärktes High-Performance Spannseil durch den Kern, welches dank der robusten PE-Ummantelung überaus langlebig sein soll. Mittels Push Button Release Mechanismus können die Faltstöcke binnen weniger Sekunden und mit nur wenigen Handgriffen zusammengesetzt und auch wieder auseinandergebaut werden. Gefertigt sind beide Modelle aus reinem, leichten und bruchsicherem Carbon.

Testbericht - LEKI MicroTrail Pro / Micro Vario Carbon: Dreifaltigkeit unter den Trekkingstöcken für Bergsportler und Trailrunner (2022) (3)

Für eine optimale Kraftübertragung verfügt der Micro Trail Pro über eine, auch mit nur einer Hand bedienbare und ausklickbare Trigger Shark 2 Griff-Schlaufen-Technologie, die zusätzlich noch mit optional erhältlichen Handschuhen kombiniert werden kann. Währenddessen besitzt der Micro Vario Carbon einen absolut kantenfreie Innovationsgriff Aergon, der mit seinem atmungsaktiven Skin Strap auch bei normalen Bergtouren zum Einsatz kommen kann. Über das Speed Lock 2 System kann der Trekkingstock mit wenigen Handgriffen individuell in der Länge variiert werden. Die zusammengefalteten Wunderwerke mit einem Packmaß von gerade einmal 34 cm bzw. 38 cm passen in jeden Rucksack und können während des Laufensaufgrund der minimalen Dimensionen auch problemlos am Hüftgürtel oder am Brustgurt verstaut werden.

Das aF-Testurteil von Veit zum Micro Trail Pro: Nix Nordic Walking, Faltstock für ansprcuhsvolle Nordic Runner

Natürlich kann man den „Trekkingstock“ auch beim Nordic Walking oder beim Wandern einsetzen. Aber das wäre wie, Perlen vor die Säue zu werfen. Schließlich treibt allein der Anblick des Faltstocks ordentlich an und man merkt förmlich wie die Beine zu zucken beginnen. Sei es nun als Notreserve für die letzten Kilometer beim „24 Stunden Wanderevent von Bayern“ oder als willkommener Begleiter auf anspruchsvollen Trails, der Micro Trail Pro sorgt für ordentlich Vortrieb und die nötige Unterstützung bei steilen Anstiegen. Einmal auseinander gezogen, ist kaum ein Halten mehr.

Testbericht - LEKI MicroTrail Pro / Micro Vario Carbon: Dreifaltigkeit unter den Trekkingstöcken für Bergsportler und Trailrunner (2022) (4)

In wenigen Handgriffen ist die „Trailwaffe“ zusammengebaut und kann genauso schnell über den Push-Button wieder lahmgelegt werden. Dank der über eine robuste Textilschlaufe mit dem Griff verbundenen Handschlaufen wird die Kraft der Arme optimal auf den Stock übertragen und geht dadurch bei schnellen Bewegungen auch nicht sofort verloren. Doch genau hier gibt es auch die ersten Punkte Abzug: Die handschuhartigen Schlaufen sind verutlich nicht jedermanns Sache und eher etwas gewöhnungsbedürftig in der Handhabung, muss man die perfekte Passform der Klettverschlüsse doch erst einmal finden. Das Einklicken klappt wunderbar einfach und intuitiv, allerdings ist die Verbindung für meinen Geschmack etwas zu weit unten am Griff platziert. Denn um die eingeklickten Schlaufen wieder zu lösen, muss man mit dem Daumen am oberen Ende des Griffs den Auslösemechanismus bedienen und in Richtung Körper ziehen.

Testbericht - LEKI MicroTrail Pro / Micro Vario Carbon: Dreifaltigkeit unter den Trekkingstöcken für Bergsportler und Trailrunner (2022) (5)

Wer hier einen zu kurzen Daumen besitzt, bekommt automatisch Schwierigkeiten und muss mit der zweiten Hand nachhelfen, was bei vollem Lauf zu erheblichen Behinderungen führen kann. Auch das hervorragende Packmaß ist einerseits Gold wert, aber will man die zusammengefalteten Segmente außen am Rucksack befestigen, scheitert die Länge an den standardmäßig etwas weiter auseinander platzierten Stockhalterungen.

Das Gesamtfazit – die Vor- und Nachteile im Überblick:
Der Micro Trail Pro von LEKI ist für anspruchsvolle Trailrunner, die ihre Stöcke auch mal wegpacken wollen, wirklich das Non-Plus-Ultra. Lediglich die Handhabung erfordert etwas Übung und das Fixieren am Rucksack gestaltet sich im zusammengefalteten Zustand als umständlich.

+ wunderbar leicht
+ schneller und einfacher Aufbau
+ optimale Kraftübertragung

– Handschlaufe etwas umständlich lösbar
– zusammengefaltet suboptimal fixierbar an der Stockhalterung des Rucksacks

LEKI Micro Trail Pro – die Details:
Material: 100% Carbon
Segmente:
4-teilig
Rohrdurchmesser: 16 / 14 / 14 / 14 mm
Länge: 105-135 cm (in 5cm-Schritten)
Gewicht: 191 g / Stück bei einer Länge von 115 cm
Packmaß: 37 cm bei einer Länge von 115 cm
Preis: 149,95 Euro (UVP)

Das aF-Testurteil von Vroni zum Micro Vario Carbon: Multifunktionaler Faltstock für Berg- und Trailtouren

Ich bin stolze Besitzerin eines klassischen Trekkingstocks von LEKI und war damit bisher vollauf zufrieden. Doch für meine neue Leidenschaft – dem Trailrunning – braucht es deutlich weniger Gewicht, um am Berg flexibler unterwegs sein zu können. Allerdings war mir der Micro Trail Pro dann doch etwas zu minimalistisch, zumal ich die „Stecken“ während eines Traillaufs nicht immer zum Einsatz bringe und wenn dann auch gerne einmal bei einer normalen Bergtour nutzen möchte. Leider waren „Gehhilfen“ jeglicher Art beim Lavaredo Skyrace nicht erlaubt, sonst hätte ich die Faltstöcke definitiv mitgenommen. Stattdessen war ich damit aber bei diversen Wander- und Trailrunning-Touren im heimischen Alpenraum unterwegs und rundum zufrieden.

Testbericht - LEKI MicroTrail Pro / Micro Vario Carbon: Dreifaltigkeit unter den Trekkingstöcken für Bergsportler und Trailrunner (2022) (6)

Der LEKI Vario Carbon ist zwar nicht ganz so leicht wie der Micro Trail Pro, bietet aber den entscheidenden Vorteil, dass man ihn dank SpeedLock 2 Verschluss schnell und einfach in der Länge verstellen kann. Perfekt für die unterschiedlichen Anforderungen beim Auf- und Abstieg. Vor allem aber gefällt mir der ultraleichte und kantenlose Aergon Thermo Griff, der mir ein komfortables Umgreifen und sogar ein Abstützen auf den knaufartigen Kopf erlaubt. Abgerundet wird das alles noch durch die Thermo Mid Griffverlängerung, wodurch der Trekkingstock in steilem Gelände oder in Traversen optimal zum Einsatz kommt und man mit der bloßen Hand nicht an das kalte Material greifen muss.

Testbericht - LEKI MicroTrail Pro / Micro Vario Carbon: Dreifaltigkeit unter den Trekkingstöcken für Bergsportler und Trailrunner (2022) (7)

Deutlich angenehmer als das „Handschuh-Klippsystem“ empfinde ich auch den atmungsaktive Lock Security Skin Strap, der angenehm auf der Haut liegt und auch bei dauerhaftem Einsatz nicht reibt. Einzig die Befestigung des Faltstocks gestaltet sich wie schon beim Micro Trail etwas schwierig, da die einzelnen Segmente doch etwas kurz gehalten sind, dass sie nicht zwischen zwei Fixierpunkte längs des Rucksacks passen. Dafür ist wiederrum das Gewicht und ebenso auch das Packmaß unschlagbar, weshalb der Faltstock auch mal problemlos im Hauptfach verschwindet.

Das Gesamtfazit – die Vor- und Nachteile im Überblick:
Der Vario Carbon von LEKI ist für anspruchsvolle Trailrunning- und leichtere Bergtouren genau die richtige Zwischenlösung. Denn dank der variablen Verstelbarkeit der Länge und des praktischen Griffs kommt der Faltstock überall zum Einsatz. Lediglich das Befestigen am Rucksack gestaltet sich je nach Modell und Fixiermöglichkeit etwas schwierig.

+ wunderbar leicht
+ schneller und einfacher Aufbau
+ mutlifunktionaler Griff
+ atmungsaktive Handschlaufen
+ variable in der Länge verstellbar

– zusammengefaltet eher umständlich zu befestigen

LEKI Vario Carbon – die Details:
Material: 100% Carbon
Griff:
Aergon (Thermo) + Thermo Mid
Verstellsystem: SpeedLock 2
Segmente: 5-teilig
Rohrdurchmesser: 18 / 16 / 14 / 14 / 14 mm
Länge: 110-130 cm (stufenlos verstellbar)
Gewicht: 224 g
Packmaß: 38 cm
Preis: 159,95 Euro (UVP)

*Hinweis der Redaktion zur Kennzeichnungspflicht: Die hier getesteten bzw. vorgestellten Produkte wurden uns vom jeweiligen Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt. Über den Produktwert hinaus flossen keine weiteren Zahlungen oder Gegenleistungen. Das Urteil der Redaktion ist dennoch unabhängig und die spezifischen Marken haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte des Testberichts.

ALPIN -. Welche Art der Klemmung man bevorzugt und welche Details einem wichtig sind, versucht man am besten herauszufinden, indem man im Geschäft unterschiedliche Stöcke in die Hand nimmt und ausprobiert.. Ein Teller an der Spitze verhindert, dass der Stock beispielsweise im Matsch versinkt oder in jeder noch so kleinen Felsspalte verschwindet.. Im Vergleich zu den acht Unisexmodellen haben sie kleinere Griffe - die beim Black-Diamond-Modell zudem stärker angewinkelt sind.. Heute rennen topfite Skibergsteiger im Sommer ihre Berge schneefrei nach oben bis zum Gipfel, und die denken im Leben nicht daran, auf ihre Stöcke zu verzichten - im Gegenteil -, die suchen sich die Stöcke sogar noch viel länger aus als von der Industrie und der übrig gebliebenen Nordic-Walking-Wissenschaft empfohlen.. Die komplizierte Technik, um die Stöcke zusammenfalten, führte außerdem dazu, dass ich sie auf flachen Passagen in den Händen hielt und nicht am Rucksack befestigte - auch das war für mich nicht ideal.. trekking-Magazin -. Trekkingstöcke unterstützen die Gelenke und die Balance.. Für Wanderungen mit wenig Gepäck sollten die Stöcke wenig wiegen und klein zu verstauen sein - besonders bei Zufahrt per Rad oder in einem Klettersteig.. Hierfür sind auf Miniformat faltbare Stöcke optimal, von denen wir Ihnen 9 Modelle vorstellen.Testumfeld:Im Test der Ausgabe 5/2021 nehmen die Experten vom trekking-Magazin neun faltbare Wanderstöcke unter die Lupe.. Die Tester gehen vor allem auf Gewicht und Packmaß der Faltstöcke ein.. Es werden Teilnoten für Greifgefühl (Griff und Schalufe), Faltraste (Ver- und Entriegelung), Klemme (Bedienung und Einstellung), Packmaß, Steifigkeit, Typ, Wanderung, Bergtour, Trekking und Klettersteig vergeben.

Für eine besonders leichte Bedienung greifen Sie zu Teleskop-Stöcken mit Klemmverschluss Wie der Name Teleskopwanderstock bereits andeutet, ziehen Sie diese Leki-Wanderstöcke wie ein Teleskop auseinander und schieben Sie sie ebenso leicht wieder zusammen.. Ohne Zusammenbauen und Einstellen: Zeit sparen Sie nur bei statischen Wanderstöcken Im Gegensatz zu Leki-Wanderstöcken, die faltbar sind oder wie ein Teleskop bedient werden, ist es Ihnen bei den statischen Wanderstöcken von Leki nicht möglich, die Länge zu verstellen.. Laut den Her­stel­ler­an­ga­ben eignen sich die Wan­der­stö­cke somit für Personen mit einer Kör­per­grö­ße von 150 bis 165 cm.Leki Khumbu AS Teleskopstock Derzeit ab 89,95 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotStock-ArtTeleskopstockVerstellbereich110 - 145 cmFür welche Körpergröße eignen sich die LEKI Khumbu AS Teleskopstock Wanderstöcke?Die Wan­der­stö­cke aus dem Hause LEKI eignen sich laut den Her­stel­ler­an­ga­ben für Personen mit einer Kör­per­grö­ße von 165 cm bis 200 cm.Leki Damen Micro Vario Faltstöcke Derzeit ab 169,95 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotStock-ArtFaltstockVerstellbereich100 cm - 120 cmFür welche Körpergröße sind die Faltstöcke aus dem Hause LEKI geeignet?Die Micro Vario Carbon Lady Faltstö­cke sind für Damen angelegt und können auf eine Höhe zwischen 100 cm und 120 cm stu­fen­los ver­stellt werden.. Das Material ist für die Wan­de­rung bestens geeignet und sorgt für den nötigen Grip.Leki Makalu Wanderstöcke Derzeit ab 79,96 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotStock-ArtTeleskopstockVerstellbereich110 - 145 cmWelches Gewicht bringen die LEKI Makalu Wanderstöcke aus dem Wanderstock-Vergleich auf die Waage?Diese Wan­der­stö­cke haben ein Ei­gen­ge­wicht von 512 Gramm.. Damit spa­zie­ren Sie leicht und einfach durch das Gelände.Leki Sherpa XTG AS Derzeit ab 103,96 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotStock-ArtTeleskopstockVerstellbereich110 - 145 cmSind die LEKI Sherpa XTG AS Wanderstöcke in der Länge verstellbar?Ja, die Wan­der­stö­cke Sherpa XTG AS von LEKI sind in der Länge von 110 bis 145 mm ver­stell­bar.. So eignen sich die Stöcke sowohl für kleinere als auch für größere Menschen gut.Leki Micro Vario Carbon 6492062 Derzeit ab 152,99 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotStock-ArtFaltstockVerstellbereich110 cm - 130 cmWie lang sind die LEKI Micro Vario Carbon 6492062 Wanderstöcke?Die LEKI Micro Vario Carbon Wan­der­stö­cke sind in der Länge von 110 cm bis 130 cm stu­fen­los ver­stell­bar.. So können Sie die Stock­län­ge beliebig ein­stel­len.Leki Makalu Lite Derzeit ab 74,03 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotStock-ArtTeleskopstockVerstellbereich110 - 145 cmWie schwer sind die Wanderstöcke aus dem Hause LEKI?Ein Paar der Makalu Lite Wan­der­stö­cke haben ein Gewicht von 468 g und liegen damit im leich­te­ren Mit­tel­feld unseres Leki-Wan­der­stö­cke-Ver­gleichs.Leki Cressida Derzeit ab 91,19 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotStock-ArtTeleskopstockVerstellbereich64 - 125 cmKönnen die Wanderstöcke der Marke Leki auch von Kindern verwendet werden?Die Wan­der­stö­cke Cressida lassen sich auf eine Länge von 64 cm bis 125 cm ein­stel­len und sind somit sehr flexibel für Personen einer Kör­per­grö­ße zwischen circa 1,05 m und 1,80 m nutzbar.. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Leki Cressida Trek­king­s­tock, Leki Micro Vario Carbon 6492062, Leki Sherpa XTG AS, Leki Cressida, Leki Khumbu AS Te­le­skopstock, Leki Makalu Wan­der­stö­cke, Leki In­struc­tor Lite, Leki Damen Micro Vario Faltstö­cke, Leki Makalu Lite, Leki Flash Carbon Nordic-Walking-Stöcke, Leki Khumbu Trek­king­stö­cke, Leki Pa­ce­maker Lite, Leki Response Nordic-Walking-Stöcke, Leki Spin, Leki Goods und Leki Voyager.. Name des ProduktsPreis in Euro bei AmazonStock-ArtVorteil der Leki-Wan­der­stö­ckeProdukt an­schau­enLeki Cressida Trekkingstock109,95Te­le­skopstockBe­son­ders an­ge­neh­mer Griff» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Micro Vario Carbon 6492062152,99Falts­tockBe­son­ders ein­fa­ches Ver­stel­len» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Sherpa XTG AS103,96Te­le­skopstockGriff­ver­län­ge­rung zum ein­fa­chen Um­grei­fen in steilem Gelände» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Cressida91,19Te­le­skopstockBe­son­ders ein­fa­ches Ver­stel­len» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Khumbu AS Teleskopstock89,95Te­le­skopstockBe­son­ders ein­fa­ches Ver­stel­len» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Makalu Wanderstöcke79,96Te­le­skopstockBe­son­ders an­ge­neh­mer Griff» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Instructor Lite89,00Te­le­skopstockGeringes Gewicht» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Damen Micro Vario Faltstöcke169,95Falts­tockKleines Packmaß» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Makalu Lite74,03Te­le­skopstockBe­son­ders leicht» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Flash Carbon Nordic-Walking-Stöcke68,80FixlängeBe­son­ders an­ge­neh­mer Griff» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Khumbu Trekkingstöcke65,99Te­le­skopstockBe­son­ders an­ge­neh­mer Griff» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Pacemaker Lite54,75Te­le­skopstockBe­son­ders ein­fa­ches Ver­stel­len» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Response Nordic-Walking-Stöcke49,95FixlängeBe­son­ders leichte Stöcke» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Spin52,95Te­le­skopstockGum­mi­puf­fer für guten Griff» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Goods49,95Te­le­skopstockSehr leicht» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfenLeki Voyager47,90Te­le­skopstockEr­go­no­mi­scher Griff» Bei Amazon prüfen» Bei eBay prüfen

Trekkingstöcke erhöhen den Halt auf rutschigen Wegen, geben Sicherheit auf abschüssigen Passagen und fördern einen flüssigen Wanderstil Im outdoor-Test 2017: 10 Wanderstöcke für Herren und Damen, vom 70-Euro-Preisschlager bis hin zum 190 Euro teuren Karbon-Stock.. Außerdem haben wir zwei Teleskopstöcke für Frauen getestet: den Black Diamond Ws Trail Ergo Cork und den Leki Cressida Antishock.. Im Vergleich zu den acht Unisex-Trekkingstöcken haben sie kleinere Griffe – die beim Black-Diamond-Wanderstock zudem stärker angewinkelt sind.. Und von erhöhter Stabilität profitiert, wer einen dicken Rucksack trägt und sich – etwa beim Ausrutschen oder auf Abstiegen – kräftig aufstützt.. Hier erzielen vor allem die drei Faltstöecke von Black Diamond, Komperdell und Leki Topwerte.. »Bei ihnen schiebt man die Segmente nicht teleskopartig zusammen, sondern trennt und faltet sie«, so Frank Wacker.. Das gelingt nur bei Black Diamond und Leki blitzschnell und auf Knopfdruck; beim Komperdell Carbon Ultralite Vario 4 muss man die Segmente auseinanderschrauben .... Sie eignen sich mit ihrer Maximallänge von 1,45 Metern vor allem für sehr große Wanderer bestens.. Wer hingegen kleine Hände hat, trifft mit den Damenmodellen Black Diamond Women‘s Trail Ergo Cork und Leki Cressida eine sehr gute Wahl, Sparfüchse und Grammzähler mit dem Fizan Compact : Er kostet 75 Euro.

Whether for Nordic walking or trail running, the Micro Trail Pro will take you home and back out again onto your next adventure.”. The Leki Micro Trail Pro are from Leki’s Nordic Walking portfolio, but are just as home moving fast and light.. Straight out, the Micro Trail Pro’s aren’t designed for this use, with a slim ergonomic handle instead of bulbous end, the handle encourages a lighter, more fluid action and combined with the Trigger Shark 2, are rewarded with each step.. The Trigger Shark 2 combines with the Trigger Shark Active Strap to form a complete retaining system.. Connecting onto the handle, the Active Strap attaches directly to the hand, and can be connected/disconnected by the Trigger Shark 2.The Active Strap comfortably fits onto your hand, like a minimalist fingerless glove (stay with me) and is adjustable via a Velcro strap.. You also have the option to keep the Active Strap on, when holding or storing poles on a run, saving you the hassle of adjusting straps on the move.. I am happy to say that Leki did listen, and the Micro Trail Pro is a pole which all level of user and experience can use.. The Leki Micro Trail Pro does fold into four pieces, making storage both when travelling and on the trail simple.. They held well on several packs and the extra girth in the diameter of the pole, made working with them easy, especially when hands were cold and dexterity was compromised.

Leki Micro Vario Carbon wurde von uns bereits zum Testsieger gekürt und ist immer noch einer der besten Faltstöcke, die es auf dem Markt gibt!. LekiEr wiegt wenig (415 g/P., 110–130 cm), verwindet sich kaum und lässt sich einfach bedienen: der Leki Black Series MVC.. Leki Black Series MVC – Shortfacts:. Komperdell Carbon FXP.4 Trail UL Vario Compact – Shortfacts:. Leki Micro Stick Carbon – Shortfacts :. Ebenfalls ein Klasse-Stock von Leki: Der leichte, stabile und durchdachte Micro Vario Carbon, der in unseren Tests als wahrer Alleskönner glänzte.. Leki Micro Vario Carbon – Shortfacts:. Die Stärken des Helinox Passport TL130 sind das solide Faltsegmente, die Innenklemmung am oberen Segment und die geringe Vibration.. Gewicht: 290 Gramm Länge: 100-130 cm Material: Carbon EVA-Schaumstoff-Griff Preis: 140 Euro Editors Choice Hier in unserem Partnershop bestellen. Ein preiswerter Trekkingstock für Damen ist der Black Diamond Trail Pro Womens.. Black Diamond Trail Pro Womens – Shortfacts:

Aber was mache ich, wenn ich mir Stöcke für teures Geld kaufe und dann feststelle, dass diese nichts für mich sind – aus welchen Gründen auch immer?. Weil sie ziemlich leicht sind und sich zusammengefaltet gut im Rucksack verstauen lassen.. Außerdem gab es noch den Hinweis, ein wenig vorsichtig beim Einrasten der Handgriffe zu sein, weil man sich hier möglicherweise die Finger einklemmen könne …Am nächsten Tag ging es dann los.. Genug Zeit also, um die Trekkingstöcke auszuprobieren, die ordentlich in einer Tasche verstaut sind … … und sich auch erst einmal gut entfalten.. Nach rund zwei Kilometern ist mir das mit den Stöcken irgendwie zu viel.. Mit den Stöcken im Rücksack werde ich natürlich nie erfahren, ob sie Sinn machen oder nicht.. Ich habe ein sehr gutes Gefühl und bin gespannt, wie sich mein Gefühl entwickelt, wenn es runter geht.. Wenn es steil bergab geht, mache ich meistens ziemlich kleine Schritte und „schleppe“ mich vorsichtig runter.. Natürlich tun mir die Knie immer noch weh, aber ich kann mein Gewicht ganz gut auf die Stöcke verlagern und die Knie damit entlasten.. Ich bin knappe zehn Kilometer mit den Trekkingstöcken „Leki Micro Vario Carbon“ gelaufen und muss sagen, dass es eine wirkliche Erleichterung für mich war – bergauf sowie bergab.. Das wirkliche Aha-Erlebnis ist für mich persönlich das steile Bergab-Laufen gewesen.. Mit den Trekkingstöcken habe ich mich sehr viel trittsicherer gefühlt und die Knieschmerzen reduzierten sich etwas.. Das haben wohl auch schon andere Nutzer dieser Stöcke feststellen können, und mein reizender Gemahl durfte diese Erfahrung ja auch machen.. Wenn ich alleine unterwegs bin, kann ich die Stöcke nicht benutzen, denn Suri ist immer an der Leine (gut, da könnte ich mir den Jogging-Gurt anziehen, an dem die Leine befestigt werden kann).

Et sur ce plan, les Micro Trail Pro – comme la plupart des bâtons Leki – ne figurent pas aux premières places des produits les plus légers tout en se situant dans la moyenne des bâtons « haut de gamme ».. S’il souffre de la comparaison avec les Black Diamond Distance FLZ ou encore les Swix Star Trail , le modèle phare de Leki , grâce à sa composition 100% en carbone , demeure toutefois en dessous de la barre symbolique des 200 grammes par bâton.. Le système de « Push button » – ou bouton poussoir – permet un pliage et un dépliage des bâtons des plus rapides : Il suffit en effet de pousser le bouton en acier, situé sous la poignée à l’intérieur, pour pouvoir instantanément replier les 3 brins.. Ils s’enfilent par exemple en un tour de main dans le carquois de Salomon , ce qui n’est pas forcément le cas de tous les modèles de bâtons…. Il permet de fixer les gantelets à la poignée des bâtons via une encoche, une gâchette (un bouton large) située au sommet de la poignée permettant de déclipser le tout et ainsi de retirer le gant en un tour de main.. L’encoche située sur la poignée évite par ailleurs la rotation du bâton durant l’effort de sorte à ce que la poignée soit constamment correctement alignée avec la paume de vos mains… Les bâtons deviennent ainsi une prolongation de vos avant-bras et ne bougent pas d’un centimètre.. Et s’ils peuvent paraître insignifiants sur des efforts de courtes durées, ils présentent de réels bénéfices en termes de performance mais également de confort sur les formats longs, et notamment les ultras.. Le choix de recourir au liège naturel pour recouvrir la poignée n’est également pas anodin et assure à la fois un excellent confort lors de la prise en main des bâtons tout en assurant une action anti-transpirante.. Pour les utiliser intensément depuis plusieurs mois, force est en effet de constater qu’ils n’ont subi aucune détérioration – excepté quelques petites rayures – ou dysfonctionnement, encore moins de casse, que cela soit au niveau des tiges, des différents tissus situés au niveau de la dragonne ou encore de la pointe.. Vous l’aurez compris, nous sommes à maints égards dithyrambiques concernant le modèle Micro Trail pro de Leki en raison de ses nombreux atouts mais également des innovations qu’il apporte à la pratique de la discipline.. Toutefois, en raison de sa solidité et de son poids relativement léger, il peut également tout à fait convenir sur des formats plus courts se déroulant sur des terrains très techniques comme les skyrace s. Bref, les Leki Micro Trail Pro apparaissent avant tout comme des bâtons polyvalents et qui, contrairement à ce qu’indique leur nom, ne sont pas seulement dévolus aux élites !

Wanderstöcke sollen beim Wandern Halt und mehr Sicherheit geben, daher ist ihre Stabilität auch das Hauptkriterium beim Wanderstöcke Kauf.. Die Nordic Walking Stöcke sind zumeist aus Carbon und etwas leichter als Wanderstöcke, die meist aus Aluminium sind.. Prinzipiell gilt, dass der Wanderstock etwas mehr als hüfthoch sein soll.. So auch für Wanderstöcke.. Grundsätzlich ist es so, dass der Wanderstock etwas mehr als hüfthoch sein soll, wobei als Faustregel Körpergröße (cm) x 0,66 gilt.. Der 170 km lange Wanderweg, der durch Thüringen und Bayern verläuft, belegt den ersten Platz mit 118.750 monatlichen Suchanfragen.. Die Solution-Hand­schlau­fe sorgt für zu­sätz­li­che Si­cher­heit und besseres Handling und ein 15 Grad-Winkel für eine optimale Griff­po­si­ti­on.Hrubyroad 176 Derzeit ab 69,95 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotErgonomischer GriffJaMit Anti-Schock-SystemJaAus welchem Material bestehen Wanderstöcke 176 von HrubyRoad?Die Stöcke bestehen aus Alu­mi­ni­um, sodass sie leicht mit den Auf­sät­zen in der pas­sen­den Tasche trans­por­tiert werden können.Rothwild Teleskopstöcke aus Carbon Derzeit ab 69,95 € verfügbar» Zum Amazon-Angebot» Zum Ebay-AngebotErgonomischer GriffJaMit Anti-Schock-SystemNeinWie weit ist die ausgezogene Länge der Wander- und Teleskopstöcke aus Carbon von Rothwild?Die aus­ge­zo­ge­ne Länge der Wander- und Te­le­skopstö­cke aus Carbon von Rothwild beträgt maximal 135 cm und min­des­tens 105 cm, was im Ver­gleich zu ähn­li­chen Pro­duk­ten un­ter­durch­schnitt­lich ist.

Aber was mache ich, wenn ich mir Stöcke für teures Geld kaufe und dann feststelle, dass diese nichts für mich sind – aus welchen Gründen auch immer?. Leider habe ich aber vergessen, wie die Stöcke zusammen gesteckt werden …😉 … und mitten im Wald bei Nebel erschließt sich mir der Mechanismus nicht gleich, sodass ich den reizenden Gemahl bitte, das für mich zu übernehmen.. Natürlich tun mir die Knie immer noch weh, aber ich kann mein Gewicht ganz gut auf die Stöcke verlagern und die Knie damit entlasten.. Mit den Trekkingstöcken habe ich mich sehr viel trittsicherer gefühlt und die Knieschmerzen reduzierten sich etwas.. Die Frage, die sich mir stellt: Sind Trekkingstöcke für mich überhaupt sinnvoll, wenn ich mit zwei Hunden unterwegs bin?. Wenn ich alleine unterwegs bin, kann ich die Stöcke nicht benutzen, denn Suri ist immer an der Leine (gut, da könnte ich mir den Jogging-Gurt anziehen, an dem die Leine befestigt werden kann).

Utilisés par de nombreux coureurs sur les ultra Trails, bon nombre les utilisent pour les KV ou pour les courses montagneuses au profil très technique.. Certains ont des dragonnes classiques d’autres des poignées gantelets, chacun selon ses habitudes pourra avoir une préférence, c’est l’expérience et la pratique qui en décideront et vous permettront de faire votre choix.. Bâtons trail pliables en Carbone – 3 brins – 294 g la paire (repesée) – maintien par dragonne – 40 cm plié / 120 cm déplié Ce Black D n’apporte pas d’innovations majeures depuis sa sortie il y a 3 ans, seule la dragonne et la poignée ont subit un lifting.. Une mise en œuvre très rapide, la rigidité est toujours au rendez vous, c’est un très bon produit, sobre, efficace, un des moins chers dans sa catégorie (139 € tout de même ), qui ne vous décevra pas.. Son gros point positif est qu’il se règle de 120 cm à 145 cm en une fraction de seconde, son léger surpoids n’est pas un handicap.. La dragonne est confortable se règle très facilement, il est conseillé de le faire à la première utilisation.. POINT + : rigidité / réglage de la taille POINT – : poids / rondelle Bâtons en Carbone – 3 brins – 386 g la paire (repesée) – maintien par poignée gantelet – 38 cm plié / 120 cm déplié – 159,90 € Le Micro Trail Pro n’a pas subit de gros changements, la marque Allemande spécialiste du bâton depuis 1948 remplit parfaitement tous les critères que l’on peut rechercher.. Un produit parfaitement aboutit, très esthétique, en carbone avec des pièces en inox pour assurer la rigidité et il s’allège au passage de 14g (la paire).. L’avis de la rédaction : C’est une nouvelle fois l’un des meilleurs produits de ce test 2018, la qualité, l’esthétique et la performance pour aussi se faire plaisir.. POINT + : qualité de fabrication / esthétique POINT – : RAS Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites. Peu de points négatifs à lui trouver, le produit est facile d’utilisation, rigide, léger, il concède près de 70 g à ses concurrents ce qui le rend un peu plus fragile.. Et cerise sur le gâteau, la poignée en liège apporte un confort à l’usage à la fois dans le touché et dans la capacité à absorber l’humidité.. L’avis de la rédaction : esthétique, ergonomique, léger, rigide, Swix marque son entrée dans le monde du trail, pas étonnant pour ce fabricant déjà réputé dans le ski de fond.

I bastoni Leki Micro Vario Carbon sono una garanzia di sicurezza e facilità di trasporto .. Leki Micro Vario Carbon è un bastone da trekking pieghevole e ultraleggero ; riprende la stessa linea estetica della precedente modello: l'impugnatura ergonomica e senza spigoli si estende per altri 20cm inferiormente per favorire una presa sicura anche su traversi.. La sua regolazione è resa possibile da un meccanismo nascosto nell'impugnatura stessa: tirando verso l'alto i due capi si va a sbloccare il sistema di fissaggio permettendo quindi di aumentare o ridurre l'ampiezza del cappio tirando la terza fettuccia sporgente.. L'apertura e la chiusura del Leki Micro Vario Carbon potrebbe sembrare macchinosa a prima vista, soprattutto se non si è abituati a questi nuovi bastoni pieghevoli.. Superiormente troviamo il sistema di fissaggio "Lock Speed 2" che, rispetto al precedente sistema, ha una capacità di fissaggio superiore del 20% e con un ingombro minore.. La gestione di questo sistema è in realtà molto intuitiva e soprattutto precisa: la rotella a vite e la leva offrono una regolazione ottimale e funzionale.. A gestire il segmento inferiore, anch'esso telescopico come il superiore vicino all'impugnatura, troviamo un nuovo sistema di blocco che va a sostituire il piccolo bottone presente sulle versioni precedenti: la nuova levetta a pressione evita il rischio di pizzicarsi le dita e sembra essere molto più facile da gestire per la chiusura del bastone.. I bastoni Leki Micro Vario Carbon sono stati testati praticamente su ogni tipo di terreno, tranne neve e giacchio.. In quanto al sistema di assemblaggio e disassemblaggio solo note positive: il nuovo sistema a leva - e non più a bottone - per la chiusura dell'unico segmento telescopico è efficiente e più sicuro: il rischio di pizzicarsi le dita è decisamente minore rispetto la versione precedente.. Il sistema di bloccaggio a vite associato alla leva, lo Speed Lock 2, si è rivelato essere funzionale e molto preciso: anche pesandomi con tutto il peso corporeo più e più volte nell'arco di diverse escursioni, soprattutto in discesa, non ho mai avuto modo di riscontrare cedimenti.. La leggerezza e resistenza alla deformazione di questi bastoni è da attribuire alla struttura interamente in carbonio del Leki Micro Vario Carbon: anche al test manuale la flessibilità sembra essere contenuta mentre la facilità con cui si "manovrano" questi bastoni è notevole.. L'impugnatura infine è un ulteriore punto forte dei Leki Micro Vario Carbon : il materiale risulta soffice e resistente al tempo stesso, segno della durabilità di questi bastoni.. Una nota positiva in merito alla forma dell'impugnatura credo sia necessaria: la forma a becco e il materiale robusto con cui è realizzata offrono una notevole superficie d'appoggio durante le discese più impegnative e questo si traduce in una maggior ridistribuzione dei carichi a livello della mano.. Vista la praticità e versatilità dei Leki Micro Vario Carbon mi sentirei di consigliarli a qualsiasi appassionato di escursionismo .

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Eusebia Nader

Last Updated: 10/13/2022

Views: 5704

Rating: 5 / 5 (80 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Eusebia Nader

Birthday: 1994-11-11

Address: Apt. 721 977 Ebert Meadows, Jereville, GA 73618-6603

Phone: +2316203969400

Job: International Farming Consultant

Hobby: Reading, Photography, Shooting, Singing, Magic, Kayaking, Mushroom hunting

Introduction: My name is Eusebia Nader, I am a encouraging, brainy, lively, nice, famous, healthy, clever person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.